KULTURFÜHRUNGEN UND -FAHRTEN
Oberrheinische Literaturstrasse

Führungen mit Niveau durch Städte und Regionen beidseits des Rheins: Strasbourg, Offenburg, Freiburg, Basel, Colmar, Weissenbourg, Schlettstadt – es gibt keinen Ort, den wir Ihnen nicht vorstellen können. Überall gibt es Kostbarkeiten zu entdecken: alte Bibliotheken, Fresken in Dorfkapellen, Goethe in Straßburg, auf den Spuren Georg Büchners im Elsaß, Grimmelshausen in Baden: simplicianische Landschaft. Lebendige Literaturgeschichte am Oberrhein.

Ein Nachmittag mit Goethe in Strasbourg
Treffpunkt Hauptbahnhof 14 Uhr, Beginn des Rundgangs durch die Altstadt: Goethes Studentenzimmer, der Mittags-tisch, seine Universität (die Geschichte mit der verpatzten Doktorarbeit), das Münster und Goethes Turmbesteigungen, das Goethe-Denkmal, Goethe über die Strasburger etc. Ausklang in einem gemütlichen "Goethe-Keller"

Simplicianische Landschaft: Grimmelshausen in der Ortenau
Offenburg – Renchen (Museum) – Ulenburg – Schauenburg - Gaisbach (silberner Stern) – Oberkirch (Museum; Mittagessen) – Peterstal – Mummelsee (Kaffee) – Allerheiligen – Schloß Staufenberg (Weinprobe, Vesper)

Freiheitsbewegung am Oberrhein: die Salpeterer im Hotzenwald
Schloß Beuggen – Säckingen (Mittagessen) – Görwihl – St.Blasien – Herrischried – (Weinprobe Markgräflerland mit Vesper)
Offenburg

Bücher und Bibliotheken
Strasbourg (Grand Seminaire) – Odilienberg (Kloster; Hortus Deliciarum), Mittagessen, Wanderung auf der Heidenmauer – Klosterruine Niedermünster – Obernai (Stadtrundgang; Abendessen)

Literatour: Goethe, Büchner und Co. Orte und Texte
Strasbourg (Goethe) – Waldersbach ("Lenz", Büchner) – Obernai (Schickele) – Schlettstadt (Humanistenbibliothek) – Emmendingen (Pfeffel, Goethes Schwester, Lenz)

Fordern Sie die Themenliste "Oberrheinische Literaturstrasse" an.

 

© KulturAgentur, Dr.Martin Ruch, Willstätt, ruch@kulturagentur.de; Realisation eyeworkers interactive GmbH, Karlsruhe